11.10. MiniRX

Beim MiniRX treffen die RCCO-Teilnehmer auf die Stars der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft, die auf dem Estering ihren WM-Lauf absolvieren. Schauplatz ist in diesem Jahr erstmals das Expozelt des Teams EKS Audi Sport im Fahrerlager der Rallycross-Rennstrecke. Das Format das RCCO-Rennens ist dem der Rallycross-WM angepasst: Es gibt vier Vorläufe, zwei Halbfinals und ein Finale. Auch in diesem Jahr werden wieder Gaststarter aus der WM am Start erwartet.

 

Die Strecke Die digitale RCCO-Slotfire-Strecke besteht aus bis zu 35 Modulen und ist bis zu 60 Meter lang. Bis zu sechs Autos fahren prinzipiell auf der mittleren Spur. Ist ein Auto schneller als das vor ihm fahrende, wird es mit Hilfe von bis zu sechs digital gesteuerten Weichen automatisch und mit Kollisionsschutz auf die innere oder äußere Spur geleitet. Die RCCO-Slotfire-Strecke kann überall aufgebaut werden und wird in einem eigenen RCCO-Anhänger gelagert und transportiert.


Beginn 18:30 Uhr Event-Hashtag #MiniRX

Anschrift Estering, Moisburger Landstraße 990, 21614 Buxtehude

>> Ausschreibung

>> Kalendereintrag (.ics)

Siegerliste

JahrSiegerZweiterDritterDamen-SiegerinPDF
2015McLaren
A. Göhring
BMW
J. Kragl
Audi
M. Niemas
Mercedes
G. Peters
2016McLaren
L. Müller
Joest-Bentley
E. Hedden
McLaren
R. Müller
Mercedes-Benz
G. Peters
2017ABT
A. Göhring
KTM
B. Skottke
Audi
A. Woltmann
ABT
G. Peters
2018Audi
T. Voigt
Lamborghini
E. Hedden
KTM
B. Skottke
Volkswagen
J. Wessel

PRESENTING PARTNER

SERIENPARTNER

TECHNISCHE PARTNER

CONNECT TO RCCO

© RCCO 1991–2018