29.08. Schaeffler Outdoor Rallye

Die Schaeffler Outdoor Rallye ist einer der Höhepunkte der "großen kleinen" Rennserie. Sie findet im Sommer im Beach Club Hamburg del mar in Hamburg-St. Pauli mit einem spektakulären Blick auf die Elbe statt. Die Rallye besteht aus 16 Wertungsprüfungen, die ohne Training in Angriff genommen werden. Der Meisterschaftsführende muss dabei zuerst auf die Strecke. Bei Halbzeit findet ein Regrouping statt. Die zweite Etappe, die in der Regel bei nach Sonnenuntergang bei Dunkelheit ausgetragen wird, muss der Halbzeitführende als Erster auf die Bahn.

 

Die Strecke Neben dem City Cup ist die Rallye der einzige RCCO-Event, der auf klassischen, analogen Carrera-Exklusiv-Schienen ausgetragen wird. Die Besonderheit: Es gibt keine Randsteine und – typisch für Rallyes – lauern am Streckenrand viele Tücken vom Sand des Beach Clubs bis zu einem tiefen Abgrund auf dem Bartresen. Vier verschieden Strecken werden aufgebaut, die in jede Richtung auf beiden Spuren je einmal befahren werden. Das ergibt insgesamt 16 Wertungsprüfungen.


Beginn 18:30 Uhr Event-Hashtag #OutdoorRallye

Anschrift Hamburg del mar, St. Pauli-Landungsbrücken, 20359 Hamburg

>> Kalendereintrag (.ics)

Siegerliste

JahrSiegerZweiterDritterDamen-SiegerinPDF
1991Toyota
R. Schäffer
Porsche
T. Voigt
Sauber-Mercedes
T. Zwicker
Ferrari
U. Wetzels
1992Porsche
H. Müller
Ford
J. Bobsien
Porsche
T. Voigt
Ferrari
S. Scheller
1993Honda
H. Dieckmann
Ferrari
C. Schön
Bugatti
J. Schramek
Porsche
G. Peters
1994Lancia
T. Voigt
Sauber-Mercedes
S. Pajung
Porsche
H. Eckhardt
Ferrari
A. Neumeyer
1995Subaru
M. Neschki
Opel
W. Rudschies
Subaru
H. Müller
Toyota
A. Voigt-Neumeyer
1996Ferrari
C. Schön
Subaru
G. Peters
Nissan
J. Schramek
Toyota
A. Voigt-Neumeyer
1997Nissan
M. Franzen
Alfa Romeo
B. Skottke
Ferrari
J. Schramek
Nissan
G. Peters
1998Alfa Romeo
T. Voigt
Alfa Romeo
B. Skottke
Honda
T. Körner
Porsche
A. Voigt-Neumeyer
1999Honda
T. Körner
Porsche
T. Zwicker
Alfa Romeo
A. Göhring
Ferrari
G. Peters
2000Mazda
M. Neschki
Ford
T. Voigt
Porsche
B. Skottke
Peugeot
A. Voigt-Neumeyer
2001Alfa Romeo
T. Voigt
Honda
T. Körner
Toyota
A. Kremer
BMW
G. Peters
2002Alfa Romeo
T. Voigt
Opel
M. Schneider
Peugeot
E. Hedden
Alfa Romeo
A. Voigt-Neumeyer
2003Opel
M. Schneider
Peugeot
E. Hedden
Peugeot
J. Hedden
Nissan
G. Peters
2004Peugeot
J. Hennen
Porsche
S. Filip
Honda
T. Körner
Peugeot
J. Peters
2005Honda
T. Körner
Porsche
S. Filip
Porsche
M. Franzen
Citroen
G. Peters
2006Subaru
V. Paulun
Lamborghini
T. Voigt
Subaru
E. Hedden
Ford
G. Peters
2007Subaru
E. Hedden
Lamborghini
J. Hennen
Subaru
J. Hedden
Lamborghini
B. Wiesel
2008Lamborghini
J. Hennen
Honda
T. Körner
Subaru
E. Hedden
Lamborghini
B. Wiesel
2009Audi
T. Voigt
Honda
T. Körner
Honda
K. Kirchner
Alfa Romeo
G. Peters
2010Audi
T. Voigt
Honda
T. Körner
Alfa Romeo
M. Neschki
Lamborghini
G. Peters
2011Mercedes
G. Peters
Audi
J. Walz
Audi
D. Rößler
Mercedes
G. Peters
2012BMW
T. Körner
Subaru
E. Hedden
Audi
T. Voigt
Lamborghini
G. Peters
2013Audi
T. Voigt
Bentley
E. Hedden
Bentley
V. Paulun
Subaru
G. Peters
2014BMW
T. Körner
Audi
M. Niemas
Audi
T. Voigt
McLaren
G. Peters
2015BMW
T. Körner
Audi
T. Voigt
Bentley
E. Hedden
Mercedes
G. Peters
2016Porsche
J. Stüdemann
Audi
T. Voigt
Bentley
V. Paulun
Mercedes-Benz
G. Peters
2017Lamborghini
E. Hedden
Audi
T. Voigt
ABT
R. Müller
ABT
G. Peters
2018Audi
T. Voigt
Lamborghini
V. Paulun
KTM
M. Niemas
ABT
G. Peters

PRESENTING PARTNER

SERIENPARTNER

TECHNISCHE PARTNER

CONNECT TO RCCO

© RCCO 1991–2018