Promis Stars in der RCCO-Manege

Mit zwei Siegen beim Grand Prix Essen verblüffte der zweifache DTM-Champion und Rallycross-Weltmeister Mattias Ekström die RCCO-Elite. Auch viele andere prominente Gaststarter bewiesen in der "großen kleinen" Rennserie bereits ihr Talent am Drücker.

Martin Ragginger staunte nicht schlecht, als er Ende 2009 der Einladung des Motorsport-Fotografen Bodo Kräling folgte und das MINI-24h-Rennen in der Dunlop-Lounge auf dem Nürburgring für dessen PSSR-Team bestritt. „So professionell hatte ich mir das nicht vorgestellt“, meinte der Österreicher. „Das ist ja ganz großer Sport!“

 

Seitdem ist auch der ehemalige Porsche-Junior vom „Carreraritis“-Virus infiziert. Jedes Mal, wenn er einen RCCO-Teilnehmer trifft, will er wissen, wie das letzte Rennen gelaufen ist – selbst dann noch, wenn er schon mit dem Helm auf dem Kopf in der Startaufstellung steht.

Ragginger holte 2010 beim Porsche-Grand-Prix von Hamburg im Porsche Zentrum Hamburg mit Platz drei eines der besten Ergebnisse eines Gastfahrers in der „großen kleinen“ Rennserie und würde sich jederzeit freuen, wenn ihn Porsche-Pressesprecher Oliver Hilger – früher selbst aktiver RCCO-Teilnehmer – anruft und ihn wieder zu einem Gasteinsatz nach Hamburg beordert.

 

Seit mehr als 25 Jahren gelingt es der RCCO, mithilfe der Automobilindustrie und Sponsorpartner regelmäßig „echte“ Renn- und Rallye-Profis zu RCCO-Gasteinsätzen zu bewegen. „Das bietet keine andere Slotcar-Rennserie“, weiß der ehemalgie Volkswagen-Designer Helmut Schmid, der 2008 RCCO-Champion wurde. „Gegen Profis wie Frank Biela, Sascha Maassen und Martin Ragginger zu fahren, ist einfach ein tolles Erlebnis. Und noch dazu sind das richtig nette Kerle.“

VIP-Treffen – beim 24-Stunden-Rennen der RCCO ist die Promidichte besonders hoch. Hier: Ralf Jüttner, Frank Biela, Jürgen Jungklaus und Porsche-Junior Klaus Bachler beim 24h-Rennen 2013

Das gilt ganz besonders für Frank Biela und Sascha Maassen, die ausgesprochen großes Talent am Drücker bewiesen und beide bereits das 24-Stunden-Rennen der RCCO gewonnen haben – Biela von 2009 bis 2013 sogar fünfmal in Folge. Der ehemalige DTM-Champion und mehrfache Le-Mans-Sieger Frank Biela galt als Audi-Werksfahrer als besonders sympathischer Rennfahrer. „Der Frank ist total bodenständig und ein echt dufter Typ“, schwärmt RCCO-Teilnehmer Robert Müller, der bei Airbus in Hamburg arbeitet, selbst Rallycross fährt und als Techniker bei Rennteams arbeitete. „Der hat überhaupt keine Starallüren.“

 

Die Begeisterung für Biela teilt auch Matthias Parke, der 2009 gemeinsam mit dem Le-Mans-Sieger zum Triumph beim MINI-24h-Rennen fuhr. „Es ist toll, wie sich ein fünffacher Le-Mans-Sieger darüber freuen kann, endlich mal ein kleines 1:24er-Rennen gewonnen zu haben!“

Die Begeisterung für die kleinen Autos teilt Biela mit fast allen prominenten Gaststartern, die in der RCCO  schon ihr Glück versuchten. Dazu zählten auch die Deutschen Rallye-Meister Armin Kremer und Matthias Kahle, die natürlich bei den Rallye-Events der „großen kleinen“ Rennserie an den Start gingen. Dabei gelang Kremer im Jahr 2001 fast eine ­Sensation, als er bei der Subaru-Outdoor-Rallye lange Zeit in Führung lag und am Ende den starken dritten Platz belegte. „Im Regen lief das Auto plötzlich nicht mehr“, so Kremer.

 

Auch Sven Haaf, Michael Gerber, Isolde Holderied, Jutta Kleinschmidt und Nico Burkhart vertraten die Rallye-Zunft bei Gaststarts, ebenso Dakar-Sieger Dirk von Zitzewitz, der das Cockpit des Race ­Touareg 2 schon mehrmals gegen ein Slotcar des ­Hauses Volkswagen eintauschte. „Ich hätte gerne mehr Zeit, dann würde ich öfter mitfahren“, so der Rallye-Beifahrer.

Spaß mit Stars – Auftritte beim "große" Motorsport locken reglemäßig "echte" Rennfahrer an die RCCO-Strecken

"Es macht immer wieder Spaß, in dieser Rennserie zu starten"
Sascha Maassen

 Von den Rundstrecken-Kollegen wagten sich nicht nur Martin Ragginger, Sascha Maassen und Frank Biela in der RCCO an den Start. Die Liste der Stars, die beim Grand Prix Essen antraten, ist besonders lang. Dort gelang den Profis aus dem „großen“ Motorsport 2005 sogar ein Dreifachsieg, als Mattias Ekström vor Sebastian Vettel und Frank Biela (mit einem selbst gebauten Auto) ­triumphierte.

 

Zahlreiche Prominente starteten 2005 auch beim Rennen anlässlich der DTM-Präsentation in Hamburg, darunter der heutige Formel-1-Pilot Timo Glock und DTM-Teamchef Hans-Jürgen Abt. Dessen Sohn Daniel, Jeroen Bleekemolen und René Rast zählten 2009 zu den Teilnehmern der „1. Audi-DTM-Challenge“ in Oschersleben.

Die Rennen, die beim „großen“ Motorsport stattfinden, locken stets besonders viele prominente Gaststarter an. So hielt sich DTM-Shooting-Star Miguel Molina 2010 bei der Neuauflage der DTM-Challenge in Oschersleben fast den ganzen Tag in der Nähe der RCCO-Bahn auf. Auf die Frage „Willst du mitfahren?“ begannen die Augen des jungen Spaniers zu leuchten. Gesagt, getan – und selbst 24 Stunden später war der RCCO-Meisterschaftslauf im DTM-Fahrerlager unter den DTM-Stars noch ein Thema.

 

Auch der langjährige Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich interessierte sich immer für die „große kleine“ Rennserie aus Hamburg. 2009 rief er auf der Rückfahrt vom DTM-Rennen in Oschersleben bei Thomas Voigt an und ließ sich die technischen Details der RCCO-Boliden durchgeben.

DTM schlägt RCCO – Mattias Ekström und Thomas Voigt beim Grand Prix Essen 2006

Supertalent Ekström

Schon viele Profis aus dem großen Motorsport haben sich in der "großen kleinen" Rennserie versucht. Frank Biela und Sascha Maassen konnten das 24-Stunden-Rennen gewinnen. Doch keiner hat einen derart bleibenden Eindruck hinterlassen wie Mattias Ekström, DTM-Champion der Jahre 2004 und 2007 und Michael-Schumacher-Bezwinger beim Race of Champions. Der langjährige Markenbotschafter von Carrera startete 2005 und 2006 mit einem Lamborghini Gallardo von Volkswagen-Designer Helmut Schmid beim Grand Prix Essen.

 Schon mit dem ersten Sieg 2005 sorgte er für Aufsehen. Dass er 2006 erneut siegte und dabei im Finale RCCO-Rekordmeister Thomas Voigt im direkten Duell keine Chance ließ, bestätigte seine Extraklasse. „Die meisten Rennfahrer haben auch das richtige Gefühl für die kleinen Autos“, sagt Helmut Schmid.  „Aber Mattias ist besonders beeindruckend.“

 

Seit seinen beiden Siegen in Essen verfolgt Ekström aufmerksam die „große kleine“ Rennserie. Bei einem weiteren Einsatz in der Saison 2010 düpierte er das RCCO-Establishment mit einer Pole-Position bei der Audi-DTM-Challenge ein weiteres Mal. Zum Glück für die RCCO-Cracks musste Ekström früh ins Bett und konnte nicht am Rennen teilnehmen ..

FAHRER aus dem "großen" Motorsport konnten sich bisher in die Siegerliste der RCCO eintragen: Frank Biela, Mattias Ekström und Sascha Maassen.

3

>> Fotoalbum: Promis am RCCO-Drücker

Prominenz am Drücker: die VIP-Liste der RCCO


Renn- und Rallyefahrer

Abt, Hans-Jürgen

Abt, Daniel

Albuquerque, Filipe

Arnold, Lance

Bachler, Klaus

Basseng, Marc

Becker, Jan

Biela, Frank

Bleekemolen, Jeroen

Bohnhorst, Ralph

Broda, Timo

Buhk, Maximilian

Burgstaller, Alex

Burkart, Niko

Capello, Dindo

Capito, Jost

Christensen, Michael

de Villers, Giniel

Depping, Janina

Diefenbacher, Frank

Ekström, Mattias

Fernandez Laser, Felipe

Fibier, Andre

Fjordbach, Anders

Franchitti, Dario

Freitag, Philip

Frey, Rahel

Gasperatos, Niko

Geilhausen, Tanja

Gerber, Michael

Gierschner, Andreas

Glock, Timo

Goral, Ralf

Haaf, Sven

Haase, Christopher

Haupt, Hubert

Hauschild, Kim

Heikkinen, Toppi

Hellström, Kerstin

Holzer, Marco

Jarvis, Oliver

Jöns, Christer

Kaffer, Pierre

Kahle, Matthias

Kleinschmidt, Jutta

Kleint, Jochi

Kohlhaas, Christian

Kremer, Armin

Kristensen, Tom

König, Katharina

Lietz, Richard

Lungstrass, Markus

Lüttecke, Nicole

Maassen, Sascha

Marklund, Anton

McNish, Allan

Miller, Mark

Molina, Miguel

Müller, Robert

Müller, Alex

Nygaard, Christofer

Oberndorfer, Peter

Peitz, Dominik

Pirro, Emanuele

Prémat, Alexandre

Ragginger, Martin

Rast, René

Rensing, Otto

Rockenfeller, Mike

Schaller, Teddy

Scheer, Eve

Simon, Norman

Stahl, Sebastian

Steffen, Andreas

Tambay, Adrien

Terting, Peter

Timur, Timerzyanov

Tomczyk, Martin

Vettel, Sebastian

Vogler, Chris

Volland, Rolf

Wechselberger, Ronny

Werner, Marco

Winkelhock, Markus



Motorsport, Medien, Marketing

Aberle, Tobi

Arndt, Thomas

Baldes, Uwe

Becker, Jan "Klick"

Beimbrink-Ullrich, Antje

Bellmann, Michael

Bernard, Michael

Bobsien, Jens

Bock, Stefanie

Borchmann, Andreas

Branke, Dirk

Burgdorf, Markus

Bäumler, Daniel

Cimball, Stephan

Coste, Hendrik

Cramm, Gebhard

de Vries, Michel

de Vries, Kim

Devies, Bert

Dieckmann, Hendrik

Dietzel, André

Dringenberg, Malte

Droste, Michael

Döhmann, Lars

Eckhardt, Holger

Fischer, Christian

Franzen, Matthias

Frauenkron, Günther

Frenssen, Tom

Fuder, Wolfgang

Fuths, Thomas

Garlow, Bianca

Garton, Nick

Gebhardt, Christian

Gerdes, Helge

Günther, Peer

Hahne, Tim

Hebestreit, Monika

Hennen, Jan

Hientzsch, Heike

Hilger, Oliver

Hube, Martin

Huth, Stefanie

Jungklaus, Jürgen

Jürgensen, Chris

Jüttner, Ralf

Karathomas, Kris

Kinzer, Felix

Klamann, Elke

Klähn, Petra

Kohl, Peter

Kolbe, Manfred

Kragenings, Christoph

Kragl, Ossi

Krome, Carsten

Krone, Lars

Kräling, Bodo

Kummerow, Martin

Leuw, Christoph

Linnewedel, Jens

Löwisch, Roland

Mache, Wolfgang

Meidt, Olaf

Meier, Moritz

Messer, Gregor

Meyer, Panos

Migotsch, Thomas

Moody, Toby

Moser, Florian

Müller, Stefan

Müller, Hermann-J.

Neschki, René

Neschki, Mike

Neumeyer, Andrea

Pajung, Stefan

Paulun, Volker

Paulun, Carsten

Pitchford, Ralph

Prüssmann, Harald

Rabe, Martin

Rebbin, Walter

Rippelmeyer, Klaus

Roersch, Ingo

Roesler, Thilo

Roosen, Gaby

Rottluff, Thomas

Rudolph, Moritz

Rudschies, Wolfgang

Rößler, Dennis

Sassen, Ronald

Schlang, Achim

Schmidt, Toni

Schmidt, Thomas

Schmidt, Michaela

Schneider, Mark

Schneider, Fabian

Schramek, Jürgen

Schröder, Nina

Schuster, Daniel

Schön, Christian

Sein, Jutta

Specht, Michael

Spohr, Dirk

Stender, Torsten

Stender, Björn

Tawafi, Adrian

Ullrich, Dr. Wolfgang

Voigt, Thomas

von der Brake, Hardy

von Gordon, Felix

von Wegner, Alexander

Wagner, Gerhard-Dieter

Walz, Marco

Walz, Jörg

Warnecke, Wolfgang

Warnecke, Anja

Weihe, Sandra

Westerhoff, Martin

Wieland, Leo

Witt, Timo

Witzeck, Claus

Wüsten, Thomas

Zschorsch, Andreas

zum Winkel, Ulrich

Zwicker, Thomas


Alle weiteren RCCO-Starter

, Ronny

, Piet

, Olaf

, Moritz

, Marcel

, Britta

, Andi

Adelhardt, Martin

Albert, Florian

Albrecht, R

Alighieri, Matthias

Alt, J

Amosse, Sebastian

Anders, M

Appel, Nicole

Badenkopf, Jens

Bader, R

Banerjee, Susmit

Barnowski, Guido

Barsch, M

Barth, T

Barthmann, Stefanie

Bastian, Kay

Bauer, Thomas

Bauer, Thomas

Baustian, Frank

Beck, René

Beck, Rainer

Becker, Peter

Becker, J.H.

Behrend, Marion

Belka, Marcel

Bellmann, Rainer

Benecke, Horst-Günter

Berger, N

Bernhäuer, Marco

Bethmann, Julia

Bieber, Malte

Bielefeldt, Ralf

Bischoff, Frank

Bisotti, Marc Antonio

Bitzhenner, Carsten

Blatsch, V

Bleeker, Rolf

Blümchen, Benjamin

Bollmann, Eckart

Borchers, Lutz

Bornemann, M

Boschenriedter, Fritz E.

Bott, Katarina

Braun, Ruth

Brauns, D

Bronsert, D

Bruns, Wiebke

Brückner, Olaf

Budde, Michael

Budendeich, L

Burkhard, S

Burmester, Anke

Butendeich, Lars

Bünger, Ingo

Chemnitz, Christian

Chrischilles, Bernd

Christians, Ralf

Dalke, Marco

Dammann, Conny

de Vries, Simone

Denzien, J

Dicke, Mike-Stephan

Dierks, Uwe

Dietrichs, M

Dinakaran, Vaishali

Domsch, Helmut

Dravenau, Marlene

Dressler, C

Drewes,

Dwumfour, Cynthia

Dürselen, Christoph

Eberstein, Tom

Eichner, Wanja

Engelhardt, K

Exner, Ralf

Fahning, Benny

Fauvel, Alan

Ferraro, Marco

Filip, Stefan

Flache, Rouven

Flessner, Keno

Franz, Michael

Frenzel, Matthias

Friedrichs, Dirk

Friedrichs, Barbara

Fritzer, Gert

Frömming, Hanno

Füßer, Martin

Förster, Regina

Gehrke, R

Geissler, Uwe

Gellert, Sascha

Gerlach, Klaus

Gerleit, Angelika

Gertke,

Geue, M

Gino, Mark

Gluchowski, R

Gluchowski, H

Gluchowski, Bernd

Glück, T

Golbke, Frank

Golightly, Adam

Gondorf, Alois

Goral, D

Gotiowski, Sascha

Gronau,

Grotkopf, Andreas

Grump, Johannes

Grössl, Oliver

Günther, Uwe

Günther, Silke

Hahne, Nick

Hanel, Thomas

Hardt, Luka

Hardt, Luca

Hebeler, K

Hedden, Jan

Hedden, Eldert

Heiko, Paries

Heimberger, Björn

Heinemann, T

Heinz, Thomas

Heise, Wolfgang

Heise,

Hennen, Katharina

Henriksen, F

Hermanns, Wolfgang

Herrmann, Ronny

Hertogh, T

Hoffmann, Marcel

Hoffmann, F

Hüttenberger, Stefan

Hönel, J

Ingwersen, Jan

Iserhardt, R

Itzel, T

Iwanowsky, R

Jansen, D

Jasper, Olaf

Jena, P

Jürgens, Frank

Jürgensen, Kirstin

Karsten, M

Kerkoff, Stefanie

Kessler, Birgit

Kiefer, P

Kirchner, Klaus

Kirschkowski, Jan

Kirschner, Jörg

Klein, Patrick

Kleinert, Mara

Kleinmeier, Stefan

Klockmann, M

Kohlhof, Urte

Koop, Julia

Kopf, Sven

Korb, Wolfgang

Koskinin, Aleksi

Kragl, Tina

Kragl, Julius

Kramer, Samuel

Kramer, Samuel

Krause, Tanja

Krell, Nadine

Kreller, Niels

Kremer, Lutz

Krieger, Rüdiger

Krist, Volker

Krogmann, D

Kuhtz, Julian

Kurzenacker, Andrea

Küke, Michael

König, Thomas

Königkrämer,

Köppen, Andreas

Körner, Torsten

Laubscher, Johan

Lehmann, Stefan

Leidenroth, Jan Martin

Leipelt, P

Lenzdorf, Andreas

Liebich, Boris

Lindner, Regina

Loos, Alexander

Ludwig, Stefan

Lutz, Carsten

Maas, Helmut

Maass, Leonie

Maass, Isabell

Maass, Dominik

Maass, C

Mameghani, Mansour

Manke, Andreas

Manschott, Robert

Marioneck, Grischka

Martens, Kathrin

Matisic, André

Matter, Winfried

Matthes, Andreas

Matthes, A

Mayerhofer, G

Mehl, Frank

Meiritz, Janin

Menke, Sven

Meyer, Wolfgang

Meyer, Thomas

Meyer, Matthias

Meyer, Mathias

Meyer, K

Meyerhöfer, M

Michelberger, Markus

Molzahn, J.

Molzahn, Andrea

Montigny, René

Moser, Stefan

Muß, Daniel

Mühr, Nico

Müller, Philipp

Müller, Luca

Müller-Belau, Jens

Münch, P

Möbus, Bernd

Möller, H

Möller, Bernd

Nagel, O

Nahold, L

Neubauer, Wolfgang

Neuhaus, Rolf

Neuhaus, Max

Neuhaus, K

Neumann, Justin

Niemas, Michael

Nitzel, Gerd

Noffke, Andreas

Nothelle, Jens

Ott,

Paczuski, Christof

Pannicke, Robert

Paries, Heiko

Parke, Matthias

Paufici, Huria

Paulun, Tom Lukas

Paulun, Horst

Pausch, Dorte

Peters, Tiberius

Peters, Sebastian

Peters, Mark Aurel

Peters, Janina

Peters, Jan

Peters, Gine

Pfefferle, K

Plettner, A

Plock-Giermann, Friederike

Pommerien, Johannes

Popp,

Press, Kristina

Preuss, Joachim

Przywara, P

Puls, Michael

Quast, Oliver

Raiss, Ingolf

Ramm, Jasper

Rausch, Regine

Reher, K

Rehse, Jörg

Reichert,

Reinke, T

Richarz, Timo

Richarz, Manfred

Rieckmann, J

Ritter, Dieter

Rogge, R

Roggenland, Kai

Rohde, Oliver

Rohrbach,

Rose, Matthias

Ruddies, Lutz

Rumenapf, Jens

Ruschkowski, J

Rux,

Salzmann, Theresa

Sauter, Thomas

Schaffrath, M

Scharff, Uwe

Scharnhorst,

Scharré, Mario

Scheffler, Klaus

Scheller, Susanne

Schimpf, Oliver

Schindl, Peter

Schmid, Lisa

Schmid, Helmut

Schmidt, Tobias

Schmidt, Oliver

Schmidt, Lars

Schmidt, Andre

Schmitz, Roger

Schmitz, Markus

Schneider, Michael

Schnoor, Martin

Schormann, Jörg

Schrader, Andreas

Schrod, Sebastian

Schröder, C

Schuller, Ralf

Schulz, Thorsten

Schulz, Hans-Jörg

Schulz, G

Schumacher, Karsten

Schumacher, Jörg

Schumacher, Heinz-Peter

Schumacher, Gerd-Michael

Schumacher, Antje

Schwaar, Pit

Schwarz, Wilfried

Schwarz, Philip

Schüler, Frank

Schüler, Andreas

Schümann, Björn

Schäfer, Kim

Schäffer, Roland

Setzer, Patrick

Siebdrat, Wolfgang

Siemens, Andrea

Sigl, Andreas

Singer, Thomas

Skottke, Björn

Smolski, Victor

Sommer, Dieter

Sommer, C

Spaceman,

Spicker, Thomas

Sportmann, Hartmut

Starke, C

Starke, B

Steinke, Benni

Steinmeier, Frank

Steinmetz, L

Steinmetz, Kai

Stenzel, Klaus

Strube, D.

Stüdemann, Jürgen

Stöhr, Phillip

Sydow,

Tesch, Daniel

Theee, Detlef

Thorsten, Freese

Thümmel, Sebastian

Tiedemann, Markus

Timmermann, Saskia

Treczokat, Susanne

Treuling, Gerd

Tuplengrün, T

Uhle, C

Unterieser, Achim

Uthe, H

van gen Hassent, Klaus

Varsta, Atte

Vogel, Hans-Dieter

Vogt, Jasper

Vogt, Hannes

Vollenbruch, S

von Busch, Enno

von Osten, Frederic

von Pein, Max

von Zitzewitz, Dirk

Voß, Bernhard

Völzer, Gerhard

Völzer, D

Walz, A

Wanske, Wolfgang

Warnecke, Ben

Waschow, Stefan

Wasmuth,

Wedemann, Ulli

Wedemann, Timo

Wedemann, Jürgen

Weidhase, Florian

Weiss, A

Weper, B

Werner, Henrik

Wetzels, Uschi

Wiesel, Stephan

Wiesel, Beate

Wilbrand, Karsten

Wilke, Thorsten

Wilke, Frank

Wilke, Christian

Wirth, D.

Witte, Fabian

Wlazik, Philip

Wodak, Tom

Wolff, Charles

Wriggers, Dennis

Wüpper, Norbert

Würgler, Jan

Ülgen, Bülent

Ziegler, Patrick

Zimmermann, Karsten

Zimmermann, C

Zollondz, Alexander

Zubrod,

Zweigle, Hans-Jürgen

PRESENTING PARTNER

SERIENPARTNER

TECHNISCHE PARTNER

CONNECT TO RCCO

© RCCO 1991–2017