Formel E Berlin: Weltpremiere des Audi e-tron Vision RCCO


19.05.2018 Die „große kleine“ Elektro-Rennserie RCCO ist am Samstag (19. Mai) zum zweiten Mal Gast bei der Formel E in Berlin. Weltpremiere in der Schaeffler Lounge feiert dabei der neue Audi e-tron Vision RCCO.

Mit der Studie eines Elektro-Rennwagens für das populäre Playstation-Spiel „Gran Turismo“ überraschte Audi Anfang April die E-Racing-Szene. Unter dem Motto „Virtual to reality“ präsentierte die Marke mit den Vier Ringen zudem zeitgleich eine 1:1-Version des Audi e-tron Vision Gran Turismo, die seitdem als Renntaxi bei den Formel-E-Rennen und anderen Events eingesetzt wird.

Doch nicht nur der virtuelle und der echte Rennwagen wurden zeitgleich entwickelt: Parallel entstand auch die RCCO-Version des Audi e-tron Vision Gran Turismo, die aus den Original-3D-Daten entstanden ist. Einziger Unterschied ist der für #VisionRCCO-Studien einheitlich vorgeschriebene Heckflügel.

Drei der neuen Audi e-tron Vision RCCO starten am Samstag beim vierten Lauf der RCCO 2018 in der Schaeffler Lounge in Berlin-Tempelhof. Rekordmeister Thomas Voigt fährt einen e-tron im Schaeffler-Look. Der e-tron von BILD-Sportredakteur Andreas Zschorsch ist wie gewohnt rot. Ein dritter e-tron trägt die Farben des Originals und wird in Berlin von Ex-DTM-Pilotin Rahel Frey pilotiert, die in Berlin auch den „echten“ Audi e-tron Vision Gran Turismo fährt.

Beim Event „RCCO meets Formula E“ in Berlin ebenfalls am Start ist der mehrmalige Le-Mans-Sieger Marco Werner, der im Team SCHAEFFLER racing by Biela seinen ehemaligen Teamkollegen Frank Biela vertritt. Biela gewann das RCCO-Rennen im Rahmen der Formel E im vergangenen Jahr, fehlt an diesem Wochenende aber wegen eines Einsatzes als Driver Steward bei der DTM am Lausitzring.

Für Gäste von Schaeffler stehen am Samstag zudem insgesamt sechs Schaeffler Vision RCCO bereit.

Zeitplan #RCCOFormulaE

10:00 Uhr Freies Training (max. 6 Gruppen à 10 Minuten)
11:30 – 12:30 Uhr Gästerennen Schaeffler
12:30 Uhr Qualifying (1 Runde je Fahrer)
13:00 – 15:00 Uhr Gästerennen Schaeffler
15:30 Uhr Vorlauf 1 (10 Minuten)
15:45 Uhr Vorlauf 2 (10 Minuten)
16:00 Uhr Vorlauf 3 (10 Minuten)
16:15 Uhr Vorlauf 4 (10 Minuten)
16:30 Uhr Halbfinale (10 Minuten)
16:45 Uhr Finale (10 Minuten)
17:10 Uhr Siegerehrung




PRESENTING PARTNER

SERIENPARTNER

TECHNISCHE PARTNER

CONNECT TO RCCO

© RCCO 1991–2018